Das Mittelalter kehrt zurück

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird es auch heuer ein Forum Cistercium in Maria Bildhausen geben. Das mittelalterliche Spektakel findet heuer am Wochenende 27./28. September statt. „Wir wiederholen es“, sagt der stellvertretende Gesamtleiter von Maria Bildhausen, Michael Nowotny.

Einlass ist am Samstag, 27. September, um 13 Uhr. Beginn ist um 14 Uhr. Neben dem mittelalterlichen Lagerleben führen Handwerker ihre Künste vor. Vom Instrumentenbauer, über den Vergolder bis zum Schmied reicht die Palette. Dazu bieten Händler ihre Waren wie Schmuck, Rüstungen oder Kleidung an.

Musikalisch begleitet werden die Vorführungen durch die Gruppen Saitenweise und Spectakulatius, die mehrfach am Nachmittag aufspielen und ab 19 Uhr ein Konzert geben. Zuvor findet um 18 Uhr im Schwesterngarten ein Wortgottesdienst statt. Eine Dichterlesung mit Peter Schott folgt um 21 Uhr und um 22 Uhr steht eine Führung unter dem Titel „Klosterleben im Mittelalter auf dem Programm. Das Ende des Spektakels ist an diesem Abend offen.

Am Sonntag, 28. September, beginnt das Forum Cistercium um 11 Uhr und endet um 19 Uhr. Einlass ist um 9.30 Uhr. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass an beiden Tagen für den Zugang zum Klostergelände ein Wegezoll (Eintritt ) erhoben wird..

 


 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 


 

 

181816